GFÖLLNER – ÖSTERREICH

ervin_case_study_transportation_page

Überblick

Seit mehr als 100 Jahren bewegt Gföllner Menschen und Güter. Durch vier bewegte Generationen entwickelte Gföllner sich vom Schmied und Wagenbauer zum ersten Pferdewagen mit Luftreifen und schließlich zu einem führenden Unternehmen, dessen Kompetenz und Wissen weltweit anerkannt ist.

„Die Vorbehandlung ist für uns besonders wichtig. Mit Amagrit erreichen Qualität und Effektivität ein höheres Level.“ (Aus dem Englischen übersetzt)

Christian Süß

Malermeister bei Gföllner

Herausforderung

Als Hersteller von komplexen Containerstrukturen, die unter schwierigen Umgebungsbedingungen eingesetzt werden, ist die Oberflächenvorbehandlung und der Korrosionsschutz essentiell für den Erfolg von Gföllner. Da zunehmend größere Innenflächen gestrahlt werden mussten, wurden die hohen Staubmengen zu einem Problem. Denn diese hohen Staubkonzentrationen beeinträchtigten die Fähigkeit der Arbeiter in der Ausführung ihrer Aufgaben und verursachten erhebliche gefährliche Abfälle. Es wurden außerdem mehrere Strahlmittelreferenzen vor Ort eingesetzt, was eigene lagerwirtschaftliche Herausforderungen mit sich brachte.

Staubreduzierung

Verbesserung des Arbeitsumfeldes

Standardisierung der Strahlmittelreferenzen

Lösung

„Wer nur auf den Tonnagepreis achtet, macht einen großen Fehler. Wir arbeiten jetzt deutlich wirtschaftlicher mit dem neuen Strahlmittel von Ervin“ (Aus dem Englischen übersetzt)

Michael Stipkovits

Einkaufsleiter bei Gföllner

Eine Testphase in der Luftdruck-Testanlage im Ervin Stainless Werk in Sprockhövel ermöglichte es beiden Unternehmen, das ideale Strahlmittel zu finden. Es stellte sich heraus, dass Amagrit in sämtlichen Prozessen alle Anforderungen an die Oberflächenqualität erfüllte und außerdem eine enorme Staubreduzierung im Vergleich zu mineralischen Strahlmitteln ergab.

Ein kantiges Material aus martensitischem Edelstahl

Ergebnis

Bessere Umgebung für den Strahler führt zu höherer Produktivität und weniger Abfall. Erforderliche Oberflächenprofile und Sauberkeit wurden eingehalten.

Straubreduzierung im Vergleich zu Mineral-Strahlmittel

Weniger Abfall

Erhöhte Produktivität

Sprechen Sie mit uns

Die Mitarbeiter unseres Vertriebsbüros können Sie durch den Angebotsprozess führen. Bitte rufen Sie uns an unter +49 30 400 37846, besuchen Sie die Kontaktseite oder füllen Sie das untenstehende Formular aus.

Contact Form
Mit diesem Formular werden Ihr Name, Ihr Firmenname, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer erfasst, damit wir Sie direkt kontaktieren und in unsere Newsletter-Liste für gelegentliche Ervin-Updates aufnehmen können. Informieren Sie sich in unserer Datenschutzerklärung darüber, wie wir Ihre Daten schützen und verwalten.