ÜBER UNS ERVIN

The World Standard for Quality

Wir sind Spezialisten für Strahlmittel. Unsere Geschichte reicht bis Anfang der 1920er Jahre zurück, als unser Gründer John F. Ervin das Gussverfahren für Strahlmittel aus Stahl erfand. Seine Nachkommen leiten noch immer unser Unternehmen, und sein unermüdliches Bestreben, für jede Aufgabe das beste Verfahren zu finden, bildet weiterhin den Grundstein für alles, was wir tun.

Wir genießen die Zusammenarbeit mit unseren Kunden und helfen ihnen, die Effizienz der Strahlvorgänge in ihrem Unternehmen zu optimieren. Unsere Produkte werden nach internationalen Standards entwickelt und sorgfältig überwacht und liefern in jeder Strahlumgebung die bestmöglichen Ergebnisse.

„Wer nur auf den Kaufpreis achtet, macht einen großen Fehler. Wir arbeiten mit dem neuen Ervin Strahlmittel deutlich wirtschaftlicher.“

Michael Stipkovits

Leiter Einkauf, Gföllner

“Wir freuen uns sehr, dass wir zu Ervin Produkten gewechselt haben, denn dadurch sind unsere Kosten im Strahl- sowie im Beschichtungsprozess stark gesunken. Dies hilft uns, die Wettbewerbsfähigkeit der CIE Automotive Produkte im Bereich Fahrzeugbau zu erhöhen.“

Iker Bezares

Produktionsleiter, CIE Automotive

“Die Vorbehandlung ist für uns besonders wichtig. Mit Amagrit erreichen Qualität und Effektivität ein höheres Level.“

Christian Süß

Malermeister, Gföllner

“Das ist mit Abstand das beste Edelstahlstrahlmittel, das wir je benutzt haben.”

Marco Heinemann

Geschäftsführer, KST

“Die Partnerschaft mit Ervin bietetn Produkte, welche wirtschaftlich und trotzdem qualitätsorientiert sind.“

Mr José Carlos Da Rosa

Produktionsleiter, Euro Roca SA

“Die garantierte, konstante Qualität t von unseren Lieferanten sowie von unseren Partnern ist der Schlüssel für stetiges Wachstum und den Erfolg unseres Unternehmens. Zu wissen, dass Ervin immer noch ein Familienunternehmen ist, gibt mir große Zuversicht für die Zukunft.“

Mr. Mauro Camusso

Inhaber, Beltramo Fratelli

Hervorragende Qualität basiert
auf fast 100 Jahre Erfahrung

John Ervin, welcher Ingenieurswissenschaften an der University of Illinois studierte, gründete Ervin im Jahr 1920. Er arbeitete bei John Deere in East Moline, bevor er nach Michigan zog, wo er eine Gießerei kaufte.

John Ervins Pionierarbeit im Bereich der Strahlanlagen hat zu neuen Technologien, Verfahrenstechniken und Anwendungen geführt. Diese Fortschritte haben die Metallstrahlmittelindustrie nachhaltig verändert. Die konstante Leistung seiner hochwertigen Produkte hat den Industriestandard für alle künftigen Weiterentwicklungen gesetzt.

  • John F Ervin 1920

    John F Ervin 1920

    John F. Ervin, Gießer und Absolvent der University of Illinois, gründet Ervin Industries in Michigan, USA.

     

    Ervin ist und bleibt ein Familienunternehmen, das seine Werte bis heute wahrt.

  • Stahlgussverfahren patentiert 1939

    Stahlgussverfahren patentiert 1939

    Der Pioniergeist von John F. Ervin führt dazu, dass Ervin das Verfahren zur Herstellung von kugeligen Gussstahlkörnern entwickelt und patentiert.

     

    Die Grundlage dieser Technologie ist nach wie vor weltweit verbreitet.

  • SAE J444 eingeführt in 1946

    SAE J444 eingeführt in 1946

    Der erste international anerkannte SAE-Standard wird definiert.

     

    Damit können sich alle Anwender auf konsistente Produkte verlassen, um einen konsistenten Strahlprozess aufrechtzuerhalten.

     

    Ervin übertrifft nach wie vor die Anforderungen dieser und weiterer Standards, um allen Partnern gleichbleibend hohe Produktqualität zu bieten.

  • Testmaschine von Ervin, 1947

    Testmaschine von Ervin, 1947

    Um den eigenen hohen Qualitätsstandard aufrechtzuerhalten, entwickelt Ervin seine Testmaschine. Diese dient zum Benchmarking der Leistung über SAE J445 sowie zur Durchführung von Vergleichstests.

     

    Ervins Qualitätsmessungen sind zum Standard in der Branche geworden – die Testmaschine von Ervin ist der Maßstab für alle Mitbewerber.

  • Amasteel Expansion, 1968

    Amasteel Expansion, 1968

    Mit wachsender Kapazität und neuen Entwicklungen bei der Verwendung von Stahlguss-Strahlmitteln erweitert Ervin sein Werk in Adrian, Michigan.

  • Butler-Werk erbaut 1977

    Butler-Werk erbaut 1977

    Ervin baut seine Kapazitäten in Nordamerika weiter aus und eröffnet ein neues Werk in Pennsylvania.

     

    Über 50 Jahre Erfahrung und verfahrenstechnische Entwicklung werden genutzt, um sicherzustellen, dass Ervin seine Qualitätsversprechen gegenüber seinen Partnern einhält.

  • Amacast – 1989

    Amacast – 1989

    Ervin gründet seinen Technologie-Standort in Tecumseh

     

    Eines der vielen entwickelten innovativen Produkte war Amacast, das führende CrNi-Edelstahl-Strahlmittel – und eines der ersten seiner Art.

     

    Weitere aktuelle Produkte sind Munitionsgüter, die sich an eine Vielzahl von Bedürfnissen anpassen lassen.

  • Ervin Amasteel UK, 1992

    Ervin Amasteel UK, 1992

    Ervin erwirbt Barton Abrasives und drängt von seiner Basis im Vereinigten Königreich aus auf den europäischen Markt.

     

    Mit hohen Investitionen wird das Produkt auf den Ervin-Standard gebracht.

  • Ervin Stainless, 2008

    Ervin Stainless, 2008

    Ervin erweitert seinen europäischen Betrieb durch die Einführung der Edelstahl-Fertigung in Sprockhövel, Deutschland.

     

    Neben dem bestehenden kugeligen Cr-Edelstahlkorn Amachrome wird in der Anlage Amagrit entwickelt, ein kantiges Edelstahlkorn für vielfältige Anwendungsbereiche.

  • Glaubitz 2014

    Glaubitz 2014

    Um der ständig steigenden Nachfrage nach seinem hochwertigen Stahlguss-Strahlmittel gerecht zu werden, eröffnet Ervin ein zweites europäisches Werk in Glaubitz, Deutschland.

     

    Beruhend auf fast 100 Jahren Prozessinnovation und Qualitätsstandards wird die Produktionskapazität in Europa dank dieser Amasteel-Strategie in zwei Werken mehr als verdoppelt.

     

    Neben den Erweiterungsmöglichkeiten verfügt das Werk über ein Demonstrations- und Testzentrum, das Ervin hilft, die richtige Lösung für seine Kunden zu finden.

  • Berlin 2016

    Berlin 2016

    Die kontinuierliche Expansion in Europa macht es notwendig, dass Ervin eine Unternehmenszentrale in der deutschen Hauptstadt Berlin baut: die Ervin Germany GmbH

     

    Die Unternehmensstruktur entspricht derjenigen in den USA mit Verwaltungssitz, zwei Amasteel-Werken und einem Stainless-Werk.

  • Online-Shop 2018

    Online-Shop 2018

    Die neueste Innovation von Ervin zielt darauf ab, Kunden bei der Bestellung von Material im digitalen Zeitalter über unseren Online-Shop zu unterstützen.

     

    Bestellen Sie jetzt bei shop.Ervin.eu.

ervin_map02-01

Internationale Standards, Lokale Kompetenz

Ervin ist nah am Kunden – weltweit! Wir haben mehrere Produktionswerke in den USA und Europa. Durch unser weltweites Vertriebsnetzwerk können wir unsere Kunden zu Produkten und Dienstleistungen direkt vor Ort beraten.

Sprechen Sie mit uns

Die Mitarbeiter unseres Vertriebsbüros können Sie durch den Angebotsprozess führen. Bitte rufen Sie uns an unter +49 30 400 37846, besuchen Sie die Kontaktseite oder füllen Sie das untenstehende Formular aus.

Contact Form
Mit diesem Formular werden Ihr Name, Ihr Firmenname, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer erfasst, damit wir Sie direkt kontaktieren und in unsere Newsletter-Liste für gelegentliche Ervin-Updates aufnehmen können. Informieren Sie sich in unserer Datenschutzerklärung darüber, wie wir Ihre Daten schützen und verwalten.